Vollnarkose & Sedierung

In der Regel werden zahnmedizinische Behandlungen unter örtlicher Betäubung vorgenommen. Doch es gibt zahlreiche Situationen, in denen es sinnvoll ist, einen Patienten unter Vollnarkose oder Sedierung (Dämmerschlaf) zu behandeln. So können beispielsweise komplexe operative Eingriffe schonend vorgenommen oder mehrere aufwändige Behandlungsschritte in einer Sitzung zusammengefasst werden. Auch wenn eine lokale Anästhesie nicht möglich ist oder nicht ausreichend wirkt, ist eine Narkose die richtige Alternative. Darüber hinaus nutzen wir Vollnarkose und Sedierung auch für die stress- und schmerzfreie Behandlung von Angstpatienten sowie für Kinder, bei denen umfangreiche Maßnahmen notwendig sind.

Ein erfahrenes Anästhesie-Team, mit dem wir seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten, sorgt für einen sicheren und schonenden Narkoseverlauf, so dass Sie beruhigt einschlafen und mit gesunden Zähnen wieder aufwachen können.